Cabernet Merlot Milla
Weinbezeichnung Cabernet – Merlot DOC
Sortenanteile 35% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc, 40% Merlot
Jahrgang Diverse
Terroir Südosthang mit leichter Neigung. Der Boden lehm- und kalkhaltig. Steilhänge mit schweren Lehmböden.
Ausbau Merlot wurde Merlot Ende September geerntet, Cabernet Franc Anfang Oktober, Cabernet Sauvignon Mitte Oktober.
Getrennte Vinifizierung.
Vergärung mit manueller Maischebewegung im offenen Holzbottich, Säureabbau und 24 Monate-Lagerung in neuen Barriquefässern. Danach Zusammenführung der Weine und Einlagerung im Edelstahltank. Abfüllung ca. 35 Monate nach der Ernte, Flaschenreifung über 15 Monate.
Alkoholgehalt 14,40 %
Serviertemperatur 18°-20° C
Empfehlung Zu Fleischgerichten
Auszeichnungen Milla 2004 Robert Parker 90 Punkte
Namensursprung und Symbolik Milla ist der historische und verbriefte Flurname unseres Weinguts. Der Erstwein nennt sich darum Milla und ist eine Selektion der besten Traubenpartien hervorragender Jahrgänge.
Die Hand steht als Symbol für die intensive Bewirtschaftung der Steilhänge in Handarbeit. Sie ist Sinnbild für naturnahen Anbau und den liebevollen und aufwändigen Ausbau der Trauben zu Wein. Sie steht für Bekömmlichkeit und Wertbeständigkeit, aber auch für Charakter.
milla

Saisonkalender - Partner - Impressum & Gewinnspielteilnahmebedingungen - Datenschutzerklärung - Widerrufsbelehrung