Kochgeplauder vom 27.03.2017

I. Neu am Markt
Frische Hopfensprossen (nur auf Vorbestellung), Nespolé und Rhabarber aus dem Freiland (das ist der dunkelrot gefärbte; den hellroten Rhabarber – auch Erdbeer-Rhabarber genannt – liefern wir nur noch auf Vorbestellung!).
Des Weiteren sind ab sofort folgende besonderen Kräuter als Topfware lieferbar, das „W“ hinter den Namen zeigt an, dass diese Sorte auch wieder nachwächst nach der Ernte:
Ananasminze „W“, Ananassalbei „W“, Bergbasilikum rot (= Magic mountain), Borretsch, Brunnenkresse „W“, Currykraut, Pimpinelle „W“, Sauerampfer „W“ sowie
Stevia (= Zuckerblatt).

 

II. Die Saison ist beendet für
Kerbelwurzeln.

 

III. Diese Woche sind folgende Artikel relativ teuer
Große Artischocken, Broccoli, Carambolas, Mangos, alle schönen Paprikasorten, alle schönen Tomatensorten sowie Wassermelonen.

 

IV. Momentan treten vermehrt Qualitätsprobleme bei folgenden Produkten auf
Carambolas, Eissalat, Erdbeeren, Paprika mini, Rote Beete Sprossen, Wassermelonen und unbehandelte Zitronen.
 

V. Wussten Sie schon,…
welche Vorteile der Genuss von Avocados mit sich bringt?

Keine Frucht neben der Olive enthält mehr Fett (bis 30%) wie die Avocado – auch Butterfrucht genannt – das zur Gewinnung von Speiseöl und bekanntermaßen (zumindest unter den Damen dieser Welt) u.a. für kosmetische Zwecke verwendet wird.
Hauptbestandteil sind die ungesättigten Fettsäuren, die nachweislich sogar den Cholesterinspiegel senken können und beim Kampf gegen bestimmte Krebsarten wie z.B. Leukämie unterstützend wirken.
Weitere wertvolle Inhaltsstoffe der Avocados sind Alpha- und Beta-Carotin, Calcium,
Lutein – das hilft bei Augenkrankheiten und Sehschwäche – sowie die Vitamine A, D, E und K;
durch die Fette der Avocados werden all diese Stoffe nahezu doppelt so gut vom Körper aufgenommen bzw. verwertet. Das Prinzip ist vergleichbar mit den Öltröpfchen die man z.B. in den Karottensaft gibt, weshalb es absolut sinnvoll ist in Fruchtsäfte, -salate oder normale Salate immer etwas Avocado-Fruchtfleisch unterzumischen, denn dann können auch die Carotine aller gelb-, orange- oder rotgefärbten Früchte bzw. aller dunkelgrünen Gemüsesorten besser vom menschlichen Organismus aufgenommen werden.
Übrigens, lassen Sie sich schöne reife Früchte von Ihrem Gemüsehändler empfehlen, denn durch die äußere Farbe der Früchte lässt sich der Reifegrad nicht erkennen und um die Reife durch Fingerdruck ertasten zu können, benötigt man sehr viel Erfahrung.
Tipp: Schnippen Sie beim Kauf einer sehr weichen Frucht den Stielansatz von der Avocado. Ist die nun zu sehende Öffnung nicht mehr grün sondern schwarz verfärbt, ist die Frucht meist auch innen bereits braun oder schwarz!
Die beste Avocadosorte ist nach wie vor die rötlich-braun gefärbte Hass-Avocado.
 


Eine wunderschöne Woche wünscht Ihnen
Ihr Philipp Müller

Und wenn Sie noch viel mehr über die ganze Welt der frischen Lebensmittel erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Interaktiven Saisonkalender … und jetzt auch als App erhältlich für iPhones im iTunes Store und für Android-Systeme u.a. im Google Play.

 

Aktuelle Vorschau
Demnächst erwarten wir den ersten frischen Waldmeister.
Nur noch für kurze Zeit sind Rosenkohl und schwarzer (Winter-) Trüffel aus dem Périgord auf dem Markt erhältlich.

Gewinnspiel
Kann frisch geernteter Spargel nach der Ernte noch weiter wachsen?

1.-3. Preis, je eine Kiste mit verschiedenen Fruchtpürees!

Bitte senden Sie uns Ihre Lösungsantwort an Gewinnspiel@fruitique.de. Teilnahmebedingungen können Sie auf der Kochgeplauder Homepage unter http://www.kochgeplauder.de einsehen.

Bitte beachten Sie auch unsere, zum Teil tägliche, Aktualisierung der Rubrik
"Aktuelle Vorschau" unter
http://www.kochgeplauder.de

 
Kochgeplauder vom 20.03.2017

I. Neu am Markt
Comice-Birnen (aus Übersee) und frische grüne Mandeln.

 

II. Die Saison ist beendet für
Buddhafinger, Pomeranzen/Bitterorangen und Tarocco-Orangen.

 

III. Diese Woche sind folgende Artikel relativ teuer
Große Artischocken, Carambolas, Mangos – große Ausfälle wegen der katastrophalen Regenfälle in Peru und gleichzeitigem Saisonende in Brasilien -,
alle schönen Paprikaschoten, alle schönen Tomatensorten sowie Wassermelonen.

 

IV. Momentan treten vermehrt Qualitätsprobleme bei folgenden Produkten auf
Carambolas, Eissalat, Erdbeeren, Karotten mini, Rote Beete mini, Rote Beete Sprossen, Wassermelonen sowie unbehandelte Zitronen.
 

V. Wussten Sie schon,…
wer die Erfinder von Fingerfood sind bzw. waren?

Nun, das älteste bekannte Fingerfood der Welt dürfte rund 3000 Jahre alt sein und ist heute so aktuell wie damals.
Es dürfte wohl das berühmte Sushi sein!
Erfunden wurde es von den fanatischen japanischen Mahjong-Spielern – ein damals wie heute (siehe Internet) bekanntes „Steinespiel“. Da diese Spieler ihrer Leidenschaft dermaßen frönten, dass sie ihr Spiel nicht wegen des Essens unterbrechen wollten, mußte ein Gericht entwickelt werden das mit einer Hand verzehrt werden konnte – schließlich wurde ja die andere Hand zum Spielen benötigt.
Ein weiterer Erfinder von Fingerfood war ein englischer Lord, er spielte ebenfalls fanatisch gerne, allerdings natürlich nicht Mahjong sondern seine Bridge-Partien und sein geliebtes Cribbage (das ist ein englisches Brettspiel).
Sein Name war Lord Sandwich

 


Eine wunderschöne Woche wünscht Ihnen
Ihr Philipp Müller

Und wenn Sie noch viel mehr über die ganze Welt der frischen Lebensmittel erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Interaktiven Saisonkalender … und jetzt auch als App erhältlich für iPhones im iTunes Store und für Android-Systeme u.a. im Google Play.

 

Aktuelle Vorschau
Demnächst erwarten wir die ersten Hopfensprossen – vermutlich im Laufe dieser Woche, wir bitten um Vorbestellung dieser absoluten Spezialität!
Nur noch für kurze Zeit sind Kerbelwurzeln und schwarzer (Winter-) Trüffel aus dem Périgord – tuber melanosporum – auf dem Markt erhältlich.
21.03.2017: Die Saison für Kerbelwurzeln ist zu Ende!
22.03.2017: Ab sofort gibt es die ersten Hopfensprossen – allerdings nur für kurze Zeit und nur auf Vorbestellung!

Gewinnspiel
Kann frisch geernteter Spargel nach der Ernte noch weiter wachsen?

1.-3. Preis, je eine Kiste mit verschiedenen Fruchtpürees!

 

Bitte senden Sie uns Ihre Lösungsantwort an Gewinnspiel@fruitique.de. Teilnahmebedingungen können Sie auf der Kochgeplauder Homepage unter http://www.kochgeplauder.de einsehen.

Bitte beachten Sie auch unsere, zum Teil tägliche, Aktualisierung der Rubrik
"Aktuelle Vorschau" unter
http://www.kochgeplauder.de

 
Kochgeplauder vom 13.03.2017

I. Neu am Markt
Bärlauch sowie gelbe und orangefarbene Strauchtomaten (auf Vorbestellung).
 

II. Die Saison ist beendet für
Grünkohl, echte Mandarinen mit Kern und Pfirsiche.

 

III. Diese Woche sind folgende Artikel relativ teuer
Große Artischocken, Bohnen, Carambolas, alle schönen Tomatensorten und Wassermelonen.

 

IV. Momentan treten vermehrt Qualitätsprobleme bei folgenden Produkten auf
Carambolas, Karotten mini, Rote Beete mini, Rote Beete Sprossen, Wassermelonen sowie unbehandelte Zitronen.
 

V. Wussten Sie schon,…
was ein ideales Fastengemüse ist?

Ich denke, jeder von Ihnen fastet jetzt ganz streng, egal ob beim Essen oder anderen Vergnügungen…
Nein, mal ganz im Ernst, wussten Sie dass die Kartoffel ein ideales Fastengemüse ist?
Ja, da sie extrem kalorienarm, aber dennoch reich an Ballaststoffen und für den Körper gut verwertbares Eiweiß – und all diejenigen die zur Unterstützung des Fastens/Abnehmens zusätzlich Sport treiben, hilft der Magnesiumreichtum der Knollen zum Muskelaufbau – ist.
Übrigens, sollten Sie unter Sodbrennen leiden, so pressen Sie sich doch mal Kartoffelsaft aus und trinken ihn über den Tag verteilt schluckweise – das hilft tatsächlich!
Ja und woher kommt dann die weit verbreitete Meinung, dass Kartoffeln sogenannte Dickmacher sind?
Ganz einfach, die meisten Knollen werden in Form von Pommes Frites, Kartoffelpuffern oder -ecken verzehrt – die schwimmen nun mal in zum Teil billigsten Ölen/Fetten und das ist der schlanken Linie eben absolut unzuträglich!


Eine wunderschöne Woche wünscht Ihnen
Ihr Philipp Müller

Und wenn Sie noch viel mehr über die ganze Welt der frischen Lebensmittel erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Interaktiven Saisonkalender … und jetzt auch als App erhältlich für iPhones im iTunes Store und für Android-Systeme u.a. im Google Play.

 

Aktuelle Vorschau
Nur noch für kurze Zeit sind Bitterorangen/Pomeranzen und Kerbelwurzeln am Markt erhältlich.
14.03.2017: Demnächst erwarten wir – nur für kurze Zeit erhältlich – die ersten Hopfensprossen. Die Saison für Buddhafinger ist zu Ende!
15.03.2017: Die Saison für Comice-Birnen und Tarocco-Orangen ist nun zu Ende!
16.03.2017: Ab sofort gibt es die ersten frischen grünen Mandeln!

Gewinnspiel
Kann frisch geernteter Spargel nach der Ernte noch weiter wachsen?

1.-3. Preis, je eine Kiste mit verschiedenen Fruchtpürees!

 

Bitte senden Sie uns Ihre Lösungsantwort an Gewinnspiel@fruitique.de. Teilnahmebedingungen können Sie auf der Kochgeplauder Homepage unter http://www.kochgeplauder.de einsehen.

Bitte beachten Sie auch unsere, zum Teil tägliche, Aktualisierung der Rubrik
"Aktuelle Vorschau" unter
http://www.kochgeplauder.de

 
Kochgeplauder vom 06.03.2017

I. Neu am Markt
Frische Erbsen, ein ganz neues Produkt namens FRISELINE (Beschreibung siehe V.), frische Pfefferblätter sowie deutschen weißen Spargel.
Des Weiteren – siehe unten – finden Sie heute unser neues Gewinnspiel vom März.

 

II. Die Saison ist beendet für
Aprikosen, Cara-Cara-Orangen, Goldkiwis, frische Fingerlimes und Litschis.

 

III. Diese Woche sind folgende Artikel relativ teuer
Große Artischocken, Bohnen und Bohnen breit, Carambolas, alle schönen Tomatensorten und Wassermelonen.

 

IV. Momentan treten vermehrt Qualitätsprobleme bei folgenden Produkten auf
Carambolas, Karotten mini, Rote Beete mini, Spargel grün, schöne Weintrauben, Wassermelonen sowie Zitronen unbehandelt.
 

V. Wussten Sie schon,…
was Friseline ist?

Wohl kaum, denn Friseline ist ein absolut neuer Salat, der aktuell nur aus Frankreich erhältlich ist.
Er hat eine ganz außergewöhnlich schöne Optik die an eine Kreuzung zwischen Chicorée, Frisée und feinen gelben Löwenzahn erinnert.
Friseline ist somit nicht nur ausgesprochen dekorativ sondern hat auch einen wunderbaren zartbitteren  und angenehm grasigen Geschmack.
Das „Handling“ von Friseline ist denkbar einfach, denn schneidet man ungefähr ein bis zwei Zentimeter des Strunks ab so hat man – ähnlich wie beim Salanova – die einzelnen Blätter am Tisch liegen.
In Frankreich ist Friseline – der tatsächlich eine Kreuzung von diversen Endiviensorten ist; an diesen vielen Kreuzungen wurde übrigens rund 20 Jahre hingearbeitet – mittlerweile ein absoluter Hit!
Ein willkommener Zusatzeffekt, im Vergleich zum feinen gelben Frisée oder feinen gelben Löwenzahn ist seine Robustheit und längere Haltbarkeit.
Die Verfügbarkeit von Friseline soll sich vorerst auf die Wintermonate beschränken, allerdings dürfte einer zukünftigen – je nach weiterem Erfolg – ganzjährigen Verfügbarkeit nichts im Wege stehen.
Das Credo der Erzeuger lautet: „Ein Salat der bewusst anders ist!“
Und klar, jeder Großhandelskunde von FRUITIQUE darf sich natürlich gerne ein Gratismuster bestellen!

Ein Foto des Friseline finden Sie auf unserer Facebookseite unter
https://de-de.facebook.com/fruitique.muenchen/ .


Eine wunderschöne Woche wünscht Ihnen
Ihr Philipp Müller

Und wenn Sie noch viel mehr über die ganze Welt der frischen Lebensmittel erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Interaktiven Saisonkalender … und jetzt auch als App erhältlich für iPhones im iTunes Store und für Android-Systeme u.a. im Google Play.

 

Aktuelle Vorschau
Demnächst erwarten wir den ersten bezahlbaren Bärlauch (in Paris waren am Wochenende homöopathische Mengen am Markt mit Preisen um die € 200.-/kg (!) – das war uns dann doch zu viel).
Nur noch für kurze Zeit sind echte Mandarinen und Pomeranzen/Bitterorangen am Markt erhältlich.
Aufgrund des Karnevals in Rio kommt es nach wie vor zu verspäteten Ankünften bei brasilianischer Ware!
07.03.2017: Ab morgen gibt es den ersten Bärlauch – Mengen sind allerdings noch gering, der Preis ist jetzt annehmbar! Die Saison für Pfirsiche ist vorerst beendet!
08.03.2017: Ab sofort gibt es den ersten Bärlauch!
09.03.2017: Die Saison für Grünkohl ist jetzt zu Ende!

 

Gewinnspiel
Kann frisch geernteter Spargel nach der Ernte noch weiter wachsen?

1.-3. Preis, je eine Kiste mit verschiedenen Fruchtpürees!

Die korrekte Antwort auf unser Gewinnspiel vom Februar lautete: 70
Wir gratulieren unseren folgenden Gewinnern recht herzlich:
M. Hemberger, 78462 Konstanz; G. Grilusova, 111o Wien und L. Bolus, 23626 Ratekau.

Bitte senden Sie uns Ihre Lösungsantwort an Gewinnspiel@fruitique.de. Teilnahmebedingungen können Sie auf der Kochgeplauder Homepage unter http://www.kochgeplauder.de einsehen.

Bitte beachten Sie auch unsere, zum Teil tägliche, Aktualisierung der Rubrik
"Aktuelle Vorschau" unter
http://www.kochgeplauder.de

 
Kochgeplauder vom 27.02.2017

I. Neu am Markt

 

II. Die Saison ist beendet für
Baby-Birnen.
 

III. Diese Woche sind folgende Artikel relativ teuer
Große Artischocken, Bohnen breit, Carambolas, Johannisbeeren (hier beginnt jetzt der Start zum kostspieligen Artikel), alle schönen Tomatensorten sowie Wassermelonen.

 

IV. Momentan treten vermehrt Qualitätsprobleme bei folgenden Produkten auf
Carambolas, Karotten mini, Rote Beete mini, Spargel grün und Wassermelonen.
 

V. Wussten Sie schon,…
welches Kraut zur Heilpflanze des Jahres 1988 gekürt wurde?

Zugegeben, das ist zwar schon ein paar Jahre her, aber an der Wirkung ging natürlich nichts verloren – es ist die Melisse/Zitronenmelisse.
Im Vergleich zu Basilikum, Rosmarin oder Thymian führt sie verhältnismäßig ein Schattendasein in unserem Verkauf, ja den meisten ist die Melisse wahrscheinlich nur im Zusammenhang mit dem „Klosterfrau Melissengeist“ – der allerdings neben der Melisse noch 12 weitere Heilkräuter umfasst – ein Begriff.
Die Heilkraft der Melisse war allerdings schon den Arabern vor dem Jahr 1000,
den alten Griechen und Römern
bekannt und angeblich ordnete Kaiser Karl der Große den Anbau von Melisse in Klostergärten an.
Egal ob als Melissebad, als Öl oder als Tee helfen die ätherischen Wirkstoffe bei Appetitlosigkeit, Herpes, Migräne, nervösen Darm-, Herz- oder Magenleiden, Schlafstörungen oder Rheuma, um nur einige Beispiele zu nennen.
Am besten ist – die ganzjährig verfügbare Melisse – in den alltäglichen Speiseplan zu integrieren, möglichst frisch und „unverarbeitet“, soll heißen, am besten frisch auf Desserts, in den Joghurt oder ins Müsli geben.


Eine wunderschöne Woche wünscht Ihnen
Ihr Philipp Müller

Und wenn Sie noch viel mehr über die ganze Welt der frischen Lebensmittel erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Interaktiven Saisonkalender … und jetzt auch als App erhältlich für iPhones im iTunes Store und für Android-Systeme u.a. im Google Play.

 

Aktuelle Vorschau
Demnächst erwarten wir den ersten Bärlauch und frischen weißen Spargel aus Deutschland.
Nur noch für kurze Zeit sind Pomeranzen/Bitterorangen am Markt verfügbar.
28.02.2017: Die Saison für Litschis ist vorerst beendet, ab sofort führen wir – auf Vorbestellung – frische thailändische Pfefferblätter!
01.03.2017: Die Saison für Cara-Cara-Orangen ist zu Ende! Des Weiteren gibt es ein neues Produkt am Markt namens Friseline – mehr dazu am kommenden Montag! Außerdem war heute – wenn auch in geringen Mengen – der erste deutsche weiße Spargel am Markt!

Gewinnspiel
Welches Firmenjubiläum feierte unser Fruchtpüree-Lieferant „Ponthier“ 2016?

1.-3. Preis, je eine Kiste mit verschiedenen Fruchtpürees!

 

Bitte senden Sie uns Ihre Lösungsantwort an Gewinnspiel@fruitique.de. Teilnahmebedingungen können Sie auf der Kochgeplauder Homepage unter http://www.kochgeplauder.de einsehen.

Bitte beachten Sie auch unsere, zum Teil tägliche, Aktualisierung der Rubrik
"Aktuelle Vorschau" unter
http://www.kochgeplauder.de

 
Kochgeplauder-Archiv:



Saisonkalender - Partner - Impressum & Gewinnspielteilnahmebedingungen - Datenschutzerklärung - Widerrufsbelehrung