Kochgeplauder vom 24.07.2017

I. Neu am Markt
Frische Haselnüsse (nur auf Vorbestellung!), Mirabellen, Reine Clauden und
Weinberg-Pfirsiche.

 

II. Die Saison ist beendet für
Nespolé.

 

III. Diese Woche sind folgende Artikel relativ teuer
Schöne Erdbeeren, Feldsalat, Limetten und Topinambur.

 

IV. Momentan treten vermehrt Qualitätsprobleme bei folgenden Produkten auf
Broccoli, Erdbeeren sowie feiner gelber Löwenzahn.
 

V. Wussten Sie schon,…

Breaking News Saisonkalender …

Unser weltweit einzigartiger Saisonkalender enthält mittlerweile mehr als 450 Obst- und Gemüsesorten – mit Beschreibungen, Tipps und vielen Anregungen.

Immer wieder fallen uns neu erhältliche Raritäten auf, die wir bei uns im Münchner Großmarkt und auf dem weltberühmten Viktualienmarkt präsentieren können. Regelmäßig teilen wir diese News für Sie auch über unsere Infoseiten Kochgeplauder.de und Fruitique.de.  

Über die letzten 10 Jahre haben wir eine stetig wachsende Fangemeinde unseres Kochgeplauders und unseres einzigartigen Saisonkalenders begrüßen können! Vielen Dank für die treue Fangemeinde! Umso mehr freuen wir uns heute, dass wir – endlich – unseren Saisonkalender komplett kostenfrei zur Verfügung stellen können! Nach dem Auslaufen der letzten Lizenzverträge im Juni 2017 steht Ihnen die Welt von Obst und Gemüse ab sofort ohne Abo zur Verfügung – immer und jederzeit. Inkl. regelmäßiger Updates. Tauchen Sie ein in unsere gesunde Welt, holen Sie sich Tipps und Tricks zu regionalen und exotischen Sorten und lassen Sie Ihrer Kochbegeisterung freien Lauf!

Hier geht’s zum neuen, kostenfreien interaktiven Saisonkalender =>

Viel Spaß beim Entdecken und Kreieren neuer, individueller Gerichte mit den besten Zutaten

wünscht                                                             

Ihr Philipp Müller

 

Aktuelle Vorschau
Demnächst erwarten wir den ersten frischen Holunder.
27.07.2017: Ab sofort gibt es die ersten frischen Datteln, ersten Gravensteiner-Äpfel, Litschis, "Neapler" Kürbise (die sind riesig), Schaschlikzwiebeln und Weiße Beete. Die Saison ist beendet für Abate Fetel Birnen (vorerst) sowie für Sauerkirschen.
 

Gewinnspiel
Wie viel nachgewiesene Geschmackssinne besitzt der Mensch?

1. Preis: 3 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella
2. Preis: 2 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella
3. Preis: 1 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella

 

Bitte senden Sie uns Ihre Lösungsantwort an Gewinnspiel@fruitique.de. Teilnahmebedingungen können Sie auf der Kochgeplauder Homepage unter http://www.kochgeplauder.de einsehen.

Bitte beachten Sie auch unsere, zum Teil tägliche, Aktualisierung der Rubrik
"Aktuelle Vorschau" unter
http://www.kochgeplauder.de

 
Kochgeplauder vom 17.07.2017

I. Neu am Markt
Weinberg-Nektarinen (bitte vorbestellen!).

 

II. Die Saison ist beendet für

 

III. Diese Woche sind folgende Artikel relativ teuer
Schöne Erdbeeren, schöne Feigen, Feldsalat, Limetten und Topinambur.

 

IV. Momentan treten vermehrt Qualitätsprobleme bei folgenden Produkten auf
Erdbeeren, Feigen und Pflaumen.
 

V. Wussten Sie schon,…
was es Neues in unserem interaktiven Saisonkalender gibt?

Ja, es ist mal wieder soweit und wir haben ein sogenanntes „update“ gemacht!
Wir haben knapp 100 neue Produkte aufgenommen, Ergänzungen zu Produkten hinzugefügt, Änderungen in der Verfügbarkeit einiger Artikel korrigiert und das ein oder andere Produktfoto durch ein schöneres Bild ersetzt.
So finden sie nun alle Standardkräuter als eigene Position im Kalender, viele ausgefallene Exoten wie beispielsweise die Sapodilla, „gewöhnliche“ Produkte wie die gelben Scheckenkirschen oder ausgefallenes Gemüse wie die tolle Tonkabohne im Kalender.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim „Schmökern“ und versprechen, dass wir bereits für ein weiteres „update“ Produkte sammeln bzw. auch versuchen, Anregungen Ihrerseits vernünftig und seriös umzusetzen. Schreiben Sie uns, wenn Ihnen ein Produkt „abgeht“, wir versuchen dies dann beim nächsten Mal zu berücksichtigen!
Übrigens, wenn alles gut geht, haben wir eventuell schon bald eine sehr gute Nachricht für Sie, seien Sie gespannt!

Eine wunderschöne Woche wünscht Ihnen
Ihr Philipp Müller

Und wenn Sie noch viel mehr über die ganze Welt der frischen Lebensmittel erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Interaktiven Saisonkalender … und jetzt auch als App erhältlich für iPhones im iTunes Store und für Android-Systeme u.a. im Google Play.

 

Aktuelle Vorschau
Demnächst erwarten wir die ersten Mirabellen und Weinberg-Pfirsiche.

Gewinnspiel
Wie viel nachgewiesene Geschmackssinne besitzt der Mensch?

1. Preis: 3 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella
2. Preis: 2 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella
3. Preis: 1 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella

Bitte senden Sie uns Ihre Lösungsantwort an Gewinnspiel@fruitique.de. Teilnahmebedingungen können Sie auf der Kochgeplauder Homepage unter http://www.kochgeplauder.de einsehen.

Bitte beachten Sie auch unsere, zum Teil tägliche, Aktualisierung der Rubrik
"Aktuelle Vorschau" unter
http://www.kochgeplauder.de

 
Kochgeplauder vom 10.07.2017

I. Neu am Markt
Grüne Walnüsse (zum Produzieren der Delikatesse „Schwarze Nüsse“) und Reine Clauden.

 

II. Die Saison ist beendet für

 

III. Diese Woche sind folgende Artikel relativ teuer
Schöne Erdbeeren, schöne Feigen, Feldsalat, Limetten sowie Topinambur.

 

IV. Momentan treten vermehrt Qualitätsprobleme bei folgenden Produkten auf
Erdbeeren, Feigen, Feldsalat, Grenadilla und Walderdbeeren
 

V. Wussten Sie schon,…
was man unter der sogenannten Dutch Cuisine versteht?

Besonderes Augenmerk – bei der Neugestaltung der Koppert Cress Verpackungen/Schachteln – bekommt die Dutch Cuisine, der neueste Trend in der Gastronomie, basierend auf fünf Prinzipien: Kultur, Natur, Gesund, Qualität, und Wert.

Das Prinzip 80 % Gemüse und 20 % Fleisch oder Fisch ist der Ausgangspunkt, den Koppert Cress voll und ganz unterstützt und der von Rob Baan (der Firmen Gründer) verbreitet wird, um die Niederlande zu dem gesündesten Delta der Welt zu machen.
Dutch Cuisine steht für die Identität der niederländischen Küche – eine Küche, die in der Welt einzigartig ist und auf die wir stolz sind. Schmackhaft gesund und verantwortungsvoll Kochen, aus unserer eigenen Kreativität und unserer eigenen Weltanschauung heraus, unserem freien Denken und unserem Pragmatismus und immer nach dem Grundsatz:
Weniger ist mehr.
Darüber hinaus gehen wir nach fünf Grundsätzen vor, die für Mensch und Umwelt nachhaltig sind und uns in unserem täglichen Handeln leiten:

1. 80% jahreszeitliche Produkte und 20% außersaisonale Produkte
2. 80% Gemüse und 20% Fleisch/Fisch
3. Verwertung des gesamten Produktes
4. Ehrliche Qualitätsprodukte kaufen, kochen und genießen
5. Arbeiten an den Resultaten von morgen

Die 5 Prinzipien von Dutch Cuisine beruhen auf der Philosophie von Meisterkoch Albert Kooy.
(Quelle: Koppert Cress, Monster)


Eine wunderschöne Woche wünscht Ihnen
Ihr Philipp Müller

Und wenn Sie noch viel mehr über die ganze Welt der frischen Lebensmittel erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Interaktiven Saisonkalender … und jetzt auch als App erhältlich für iPhones im iTunes Store und für Android-Systeme u.a. im Google Play.

 

Aktuelle Vorschau
Demnächst erwarten wir die ersten Mirabellen sowie die ersten Weinberg Pfirsiche und
 –Nektarinen.

Gewinnspiel
Wie viel nachgewiesene Geschmackssinne besitzt der Mensch?

1. Preis: 3 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella
2. Preis: 2 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella
3. Preis: 1 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella

 

Bitte senden Sie uns Ihre Lösungsantwort an Gewinnspiel@fruitique.de. Teilnahmebedingungen können Sie auf der Kochgeplauder Homepage unter http://www.kochgeplauder.de einsehen.

Bitte beachten Sie auch unsere, zum Teil tägliche, Aktualisierung der Rubrik
"Aktuelle Vorschau" unter
http://www.kochgeplauder.de

 
Kochgeplauder vom 04.07.2017

I. Neu am Markt
Butterrüben/Goldrüben sowie Pflaumen gelb und Wachsbohnen (beides allerdings aus Qualitätsgründen nur sporadisch am Markt!).
Des Weiteren finden Sie – siehe unten – unser neues Gewinnspiel des Monats.

 

II. Die Saison ist beendet für
Grüner und weißer Spargel aus Deutschland – alternativ gibt es noch niederländische Ware und im Anschluß wieder Ware aus Übersee sowie rote Williamsbirnen.

 

III. Diese Woche sind folgende Artikel relativ teuer
Schöne Feigen, Limetten und Topinambur.

 

IV. Momentan treten vermehrt Qualitätsprobleme bei folgenden Produkten auf
Broccoli, Erdbeeren, Feigen, Feldsalat, Grenadilla, Pitahaya rotfleischig,
Rote Beete Sprossen, Spinat mini und Spinat sowie Walderdbeeren.
 

V. Wussten Sie schon,…
was das nächste Superfood ist?

Die ganze Welt scheint derzeit auf dem Gesundheitstrip zu sein, zumindest wenn es danach geht, immer neue sogenannte Superfoods zu entdecken.
Richtig ist allerdings wieder entdeckt zu werden, denn wenn man die derzeitigen Superfoods betrachtet, wie z.B. Aroniabeeren, Chiasamen, Granatäpfel, Honig, Ingwer, Kakao oder Olivenöl, sind das ja alles uralte Produkte die seit Urzeiten als Heilmittel bekannt sind und das Wissen um deren Heilkraft – das z. B. den Azteken bereits bekannt war – in unserer Zivilisation im Laufe der Jahre einfach in Vergessenheit geraten ist.
Das neuste wiederentdeckte Superfood ist der Samen des Basilikums – am besten noch in Bioqualität.
Die Basilikumsamen sind sehr gut vergleichbar mit den Chiasamen, nur dass sie deutlich schneller aufquellen, obwohl ihr Volumen dabei bis zum 30-Fachen anwächst.
Durch das Aufquellen der kalorienarmen Samen werden Heißhungerattacken unterbunden und ein Abnehmen wird dadurch erleichtert.
Die enthaltenen Omega-3-Fettsäuren senken den Blutdruck, fördern die Durchblutung und stärken unsere Konzentrationsfähigkeit.
Des Weiteren helfen sie bei der Senkung von Cholesterinwerten, wirken entzündungshemmend, stärken das Immunsystem und lindern Verdauungsstörungen.
…und für alle Damen dieser Welt, die Basilikumsamen sollen auch die Fingernägel stärken und die Haut schön straffen!
…und für alle Herren dieser Welt, die Basilikumsamen sollen auch prophylaktisch gegen Haarausfall wirken.
Die Samen schmecken, ähnlich wie die Chiasamen, relativ neutral. Sie können die Samen natürlich ganz nach Belieben verwenden, egal ob als Beigabe in Joghurts, Müslis, Salaten, Suppen oder ganz einfach zum roh Essen.
Übrigens, die Basilikumsamen werden auch schon lange in der ayurvedischen und in der Traditionellen Chinesischen Medizin eingesetzt!
 


Eine wunderschöne Woche wünscht Ihnen
Ihr Philipp Müller

Und wenn Sie noch viel mehr über die ganze Welt der frischen Lebensmittel erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Interaktiven Saisonkalender … und jetzt auch als App erhältlich für iPhones im iTunes Store und für Android-Systeme u.a. im Google Play.

 

Aktuelle Vorschau
Demnächst erwarten wir die ersten Weinberg Pfirsiche und –Nektarinen.

Gewinnspiel
Wie viel nachgewiesene Geschmackssinne besitzt der Mensch?

1. Preis: 3 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella
2. Preis: 2 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella
3. Preis: 1 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella

Die korrekte Antwort auf unser Gewinnspiel vom Juni lautete: Ja
Wir gratulieren unseren folgenden Gewinnern recht herzlich:

1. Platz: I. Kliem, 53937 Schleiden
2. Platz: N. Becklönne, 58553 Halver
3. Platz: B. Haberl, 65779 Kelkheim

Bitte senden Sie uns Ihre Lösungsantwort an Gewinnspiel@fruitique.de. Teilnahmebedingungen können Sie auf der Kochgeplauder Homepage unter http://www.kochgeplauder.de einsehen.

Bitte beachten Sie auch unsere, zum Teil tägliche, Aktualisierung der Rubrik
"Aktuelle Vorschau" unter
http://www.kochgeplauder.de

 
Kochgeplauder vom 26.06.2017

I. Neu am Markt
Grünkohl, Herbsttrompeten (allerdings nur sporadisch, je nach Witterung) und Waldheidelbeeren.

 

II. Die Saison ist beendet für
Boskop-Äpfel, Holunderblüten, Mairüben sowie Wildspargel (alternativ gibt es natürlich Thaispargel).

 

III. Diese Woche sind folgende Artikel relativ teuer
Broccoli, Limetten, Spargel grün und schöne kernlose blaue Trauben.

 

IV. Momentan treten vermehrt Qualitätsprobleme bei folgenden Produkten auf
Broccoli, Erdbeeren, Feigen, Grenadilla, Pitahaya rotfleischig, Rote Beete Sprossen,
Spinat mini und Spinat sowie Walderdbeeren.
 

V. Wussten Sie schon,…
was sich hinter den Farbprofilen der neuen Koppert Cress Verpackungen verbirgt?

„Damit die verschiedenen Schachteln nicht alle grün aussehen, wollten wir für eine Unterschiedsmöglichkeit sorgen. Wir bringen die neue Verpackung mit einer Geschmackspalette heraus, die dem Koch/der Köchin bei seiner/ihrer Suche nach einer der grundlegenden Geschmacksrichtungen hilft: Sauer (Grün), Süß (Pink), Salzig (Blau), Bitter (Braun/Gelb) oder Umami (Orange).

Wir kennen den grundlegenden Geschmack jeder Kresseart/Spezialität, der zu der betreffenden Kategorie passt, und haben daher die Verpackung in der entsprechenden Grundfarbe gestaltet.

Auf der Schachtel prangen neben der Farbcodierung auch „Geschmacksfreunde“ (Assoziationen in Anwendung/Kombination, Farbe, Geschmack, Gefühl). So findet sich bei der säuerlichen Vene Cress eine Assoziation mit Roter Beete, Limette/Zitrone, Rhabarber, kombiniert mit fantastischen roten Früchten.
Mit den Assoziationen wird der Farbverlauf weiter fortgesetzt, sodass sich die Verpackung von anderen Schachteln unterscheidet.“
(Quelle: Koppert Cress, Monster)


Eine wunderschöne Woche wünscht Ihnen
Ihr Philipp Müller

Und wenn Sie noch viel mehr über die ganze Welt der frischen Lebensmittel erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Interaktiven Saisonkalender … und jetzt auch als App erhältlich für iPhones im iTunes Store und für Android-Systeme u.a. im Google Play.

 

Aktuelle Vorschau
Demnächst erwarten wir die ersten Scheckenkirschen/Kirschen gelb sowie gelbe Pflaumen.
Nur noch für kurze Zeit sind grüne und weiße Spargelstangen aus deutschem Anbau am Markt erhältlich.

Gewinnspiel
Ist es richtig, dass FRUITIQUE kompostierbare Plastiktüten als Verpackungsmaterial verwendet?

1. Preis: 3 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella
2. Preis: 2 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella
3. Preis: 1 Fl Centa-Rotwein 2011, des Südtiroler Starwinzers G. Pomella

 

Bitte senden Sie uns Ihre Lösungsantwort an Gewinnspiel@fruitique.de. Teilnahmebedingungen können Sie auf der Kochgeplauder Homepage unter http://www.kochgeplauder.de einsehen.

Bitte beachten Sie auch unsere, zum Teil tägliche, Aktualisierung der Rubrik
"Aktuelle Vorschau" unter
http://www.kochgeplauder.de

 
Kochgeplauder-Archiv:



Saisonkalender - Partner - Impressum & Gewinnspielteilnahmebedingungen - Datenschutzerklärung - Widerrufsbelehrung