Kochgeplauder vom 24.02.2014

I. Neu am Markt
Frische Morcheln.

II. Die Saison ist beendet für
Butterrüben/Goldrüben und Naga Jolokia.

III. Diese Woche sind folgende Artikel relativ teuer
Frische Bohnen, schöne kernlose Trauben und Wassermelonen.

IV. Momentan treten vermehrt Qualitätsprobleme bei folgenden Produkten auf
Brombeeren, Charentais-Melonen, Eierstrauchtomaten, Kirschen, Papayas, Patisson gelb sowie Spargel grün.

V. Wussten Sie schon,…
daß, wenn man gegen den Strom schwimmt, mehr Kraft braucht?
Ein Biobetrieb beschreitet neue Wege!

Der Betrieb ist seit über 200 Jahren in Familienbesitz  im kleinen Südtiroler Ort Schleis unweit des Reschenpasses. Dort  stellt Alexander Agethle mit  der Überzeugung, dass nur eine artgerechte Tierhaltung und ein ökologischer Umgang mit der Natur den Menschen in Zukunft Nahrung und Heimat bietet, einen ganz besonderen biologischen Rohmilchkäse her.

Die Käse sind benannt nach den schönsten Berggipfeln der Sesvenna-Berggruppe:
Der Weichkäse Arunda, der Schnittkäse Tella und der Hartkäse Rims.
Am Mittwoch, den 12 März, 19:30 Uhr präsentiert das Restaurant Broeding zusammen mit Alexander Agethle von der Hofkäserei Englhorn einen unterhaltsamen Abend mit tollem Essen und spannenden Weinen. Sie erfahren die Entstehungsgeschichte der Kooperation, einiges über Käseherstellung und das Neueste von der Broeding Patenkuh Dorli, die ein „Original Braunvieh“ ist und mit neun anderen Milchkühen im Stall von Alexander Agethle steht. Das Fleisch an diesem Abend stammt natürlich von Dorlis Kalb.

Menü

Kräutersalat, Schwarze Walnüsse und Rims
Kalbsravioli mit Pilzen
Radiccio Rosso Tardivo, gebratener Arunda
Geschmorte Kalbsbrust, Kalbsrücken, Polenta, Artischocken und Jus
Tella mit Honig-Heu-Gelee und Gewürzbrot
Schokokuchen Grand Cru de Terroir mit Milch vom Original Braunvieh

Menüpreis:  79,00 Euro

Manuel Reheis, Küchenchef:

„Zu wissen, dass es da draußen einen Betrieb gibt, der gegen den Trend schwimmt, der sich von der Schnelllebigkeit nicht infizieren lässt und der dann doch wieder alle anderen überholt, gibt mit Kraft und macht mich stolz, ein kleiner Teil davon sein zu dürfen.

Kochen ist zwar mein Beruf und auch meine Berufung aber Menschen wie den Alexander und seine Familie kennen lernen zu dürfen, ist meine Belohnung für die tägliche Arbeit in der Küche.“

Jeder kann „Kuhpate“ auf dem Englhof werden, wer sich beteiligt, kann Käsegutscheine erwerben und somit den Ausbau der Käserei unterstützen!

Warum FRUITIQUE über Käse berichtet?
Nun, wir sind schon immer der Meinung gewesen, daß man auch über den Tellerrand hinaus schauen sollte und einen Menschen wie den Alexander Agethle – der aus einem sehr gut bezahlten Beruf zurück auf seinen bescheidenen Hof kehrt – ist das „Bioverrücktheit“, Entschleunigung, Tradition oder Überzeugung? – trifft dies nun einmal zu!
Wir von FRUITIQUE finden solche Menschen nicht nur im Obst- und Gemüsebereich toll und deshalb ist das heute auch keine Werbung für dieses Menü sondern Werbung für das Handeln solcher Menschen – und wir sind überaus glücklich, daß wir vom Sommelier des Restaurants Broeding, Andy Röhrich, unsere monatliche Weinempfehlung zu unserem
Rezept des Monats erhalten – denn auch er kennt die Menschen hinter seinen Weinen in und auswendig!

Eine wunderschöne Woche wünscht Ihnen
Ihr Philipp Müller

Und hier geht’s zum Wahlhighlight des Jahres! Wählen Sie unter  unseren Starköchen
den Koch des Jahres 2013!

Und wenn Sie noch viel mehr über die ganze Welt der frischen Lebensmittel erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Interaktiven Saisonkalender … und jetzt auch als App erhältlich für iPhones im iTunes Store und für Android-Systeme u.a. im Google Play.

Aktuelle Vorschau
Demnächst erwarten wir den ersten Bärlauch – aber bitte noch nicht fix auf die Karte schreiben, denn natürlich könnte es noch einmal massiv schneien – und deutschen Spargel!
Nur noch für kurze Zeit sind Crossnes, Herbsttrompeten, Kirschen und Persimon-Kaki am Markt erhältlich.
25.02.2014: Ab sofort gibt es den ersten Spargel aus Griechenland!
28.02.2014: Ab sofort gibt es wieder Schnittkresse!

Gewinnspiel
Welches der drei folgenden Produkte ist mit großem Abstand über Jahre hinweg am preiskonstantesten?

a) Hopfensprossen
b) Bananen
c) Radieschen

1. Preis: 6 Fl Rotwein N°1 des Wellnesshotels Engel, Tannheimer Tal
2. Preis: 4 Fl Weißwein N°1 des Wellnesshotels Engel, Tannheimer Tal
3. Preis: 2 Fl Weißwein N°1 des Wellnesshotels Engel, Tannheimer Tal

Bitte senden Sie uns Ihre Lösungsantwort an kochgeplauder@fruitique.de. Teilnahmebedingungen können Sie auf der Kochgeplauder Homepage unter http://www.kochgeplauder.de einsehen.

Bitte beachten Sie auch unsere, zum Teil tägliche, Aktualisierung der Rubrik
„Aktuelle Vorschau“ unter
http://www.kochgeplauder.de

 
Saisonkalender - Partner - Impressum & Gewinnspielteilnahmebedingungen - Datenschutzerklärung - Widerrufsbelehrung